der Ort


Um ein jungen Menschen dauerhaft zu beflügeln, braucht es ein ganzes Dorf.


Ja es gibt ein solchen Ort … ein nahezu völlig entvölkertes, doch wunderschönes Borgo in Italien, welches quasi wie dafür geschaffen ist eine kleine naturnahe Freilerner-Gemeinschaft erblühen zu lassen. Dieses fast gänzlich autofreie Dorf liegt im Herzen von Kalabrien und sehnt sich förmlich nach neuem Leben. Es ist geprägt durch seine schöne und wilde kalabrische Umgebung, die vielen verlassenen Häuser und Ruinen, bezaubernde verwinkelte Gässchen, das Ionische Meer mit seinen weiten Stränden und den bewaldeten Bergen im Rücken, Terrassengärten und Olivenhaine, Flüsschen, beschauliche Bäche und Quellen mit bestem Trinkwasser, viel Sonnenschein sowie seiner beeindruckenden Ruhe und Stille.

Und dieses Dorf sucht nun junge Freilerner-Familien & -Sympathisanten, um eine kleine Gemeinschaft von Menschen ins Leben zu rufen, die gerne Zeit miteinander verbringen, sich gegenseitig unterstützen, sowie gemeinsam auf die verschiedensten projektbezogenen Arten frei lernen und leben möchten.

 


Die Arbeit läuft uns nicht davon, während dessen wir den Kleinen einen Regenbogen zeigen. Nur wartet der Regenbogen sicher nicht, bis die Arbeit vollendet ist.


In diesem kleinen Paradis lässt es sich mit unglaublich wenig fantastisch gut Leben, so dass viel Freiraum für schönere Dinge entstehen kann, als dem Gelde hinterher zu jagen.

  • Die Mieten für meist voll möblierte Häuser (50-100qm) liegen bei ca. 250-400€.
  • Es lässt sich auf den Wochenmärkten sehr günstig & gut bei den hiesigen Bauern einkaufen.
  • Die staatl. Krankenkasse (EU-weit) kostet nur 30€/Monat – und nach 5 Jahren ist diese sogar gratis.
  • Für Wasser/Abwasser fallen im Jahr nur rund 30€ an (verbrauchsunabhängiger Fixpreis).
  • Es gibt viele verwilderte Gärten & Olivenhaine rund ums Dorf zur freien Nutzung oder auch zum Kauf ab 1€/qm. Und durch das tolle Klima kann das ganze Jahr über angebaut werden.
  • Ruinen zum selber wieder aufbauen könnte man derzeit mit gewissen Auflagen von der Kommune gratis bekommen oder von Privat günstig erwerben.
  • Den Espresso- oder Croissant-Genuss bekommt man in den Bars für 0,80€ & einen Cappuccino für 1,20€.